Die 10 besten Bücher für Mamis



Am Anfang meiner Schwangerschaft stand ich da, erschlagen von allen Ratgebern rund um die Babythemen. Ich wusste nicht was macht für mich Sinn machen würde und was für eine Mami ich sein werde? Familienbett ja oder nein, Vollstillen bis 6 Monate, wenn es klappt. Deshalb findet ihr hier meine Top 10 Lektüre für junge Mamis und Babys.

Erstmal die Geburt und dann schauen wir weiter?

Welche Gedanken habt ihr euch kurz vor der Geburt gemacht? Habt ihr alle Ratgeber verschlugen oder wart ihr wie ich, ein bisschen zurückhaltend?
Da wir auf unser Wunschkind ein paar Jahre gewartet haben und auch leider ein paar schlimme Erfahrungen gemacht haben, wollte ich mich bis zum 8. Monat der Schwangerschaft gar nicht so recht über alles informieren. Bzw. ich hatte Angst, große Angst eine Fehlgeburt zu haben und war so beschäftigt mit meiner Angst, dass ich die ganzen spannenden Themen rund um das Baby vertragt habe. In meiner Vorstellung hatte ich auch noch genügend Zeit mich über alles wichtige zu informieren, wenn unser Baby da ist....
Mehr zu dem Thema: Der Weg zu unserem Wunschkind, findest du hier.

Haha einige von euch werden es schon ahnen :) man hat erstmal keine Zeit um alles wichtige an Wissen aufzuarbeiten und noch für sich zu bewerten. Mittlerweile ist meine Tochter 8 Monate alt und ich konnte mir diese tollen Bücher durchlesen und kann sie euch nur empfehlen:

Mein Baby ist da und wie genau kann ich es beschäftigen und fördern?



1) Babys in Bewegung: Spielerisch bis zum ersten Schritt

Das Buch hat meine Physiotherapeutin geschrieben und ich kann es euch nur empfehlen!
Hier gibt es eine große Portion Tipps für Erstmamas und viele physiotherapeutische Bewegungsspiele, mit denen Du Dein Kind spielerisch bei der Entwicklung unterstützen kannst.

Ich kann mich noch genau an den Moment erinnern, als meine Tochter mich mit ca. 6 Wochen angeschaut hat, sehr lange und intensiv. In diesem Moment habe ich begriffen das diese kleine Wesen nun sehr aktiv an seiner Umwelt interessiert ist. Leider hatte ich null Kreativität, wie ich meine Tochter "bespaßen" konnte und ob das überhaupt ging mit ihren zarten 6 Wochen. Dank dem Buch bin ich für alle Entwicklungsschritte gewappnet und hatte schon so viele tolle Momente mit ihr.

Wenn ihr mehr von der Autorin lesen wollt, besucht unseren BLOG:
babysinbewegung.de

Berührung schafft vertrauen und besondere Momente zu zweit.


Babymassage, ich konnte mir darunter am Anfang nicht viel vorstellen. Ich habe einen Babymassage Kurs gebucht und war am Ende überrascht wie sehr die Babymassage das Band zwischen meiner Tochter und mir gestärkt hat. Am Anfang hatte ich immer etwas Sorge, sie zu grob anzufassen. Immerhin kommen die kleinen Mäuse auf die Welt und man weiß oft gar nicht wie genau man sie berühren soll, ohne sie kaputt zu machen. Die Babymassage hat hier das Eis gebrochen und ich habe eine ganz neue, zauberhafte Bindung in dem Thema mit meiner Tochter aufgebaut.

In diesem Buch findest Du alle Massagetechniken für euer Baby von Kopf bis Fuß.
Ich habe vor allem bemerkt, dass die Bauchmassage meiner Tochter bei Blähungen sehr gut getan hat.Die Rückenmassage hingegen, habe ich in unsere Abendroutine aufgenommen. Da sie dadurch super entspannen konnte. Von mir eine klare Empfehlung!

Stillen, Abstillen, Beikost, HILFE?


Ich weiß nicht wie das bei euch war, aber meine Hebamme und alle im Bekanntenkreis haben kaum über das Thema gesprochen. Alle meinten du spürst das dann schon wenn dein Kind bereit ist für Essen. Genauso spürst du es, wenn dein Kind bereit ist für gröbere Mahlzeiten mit Stücken usw. Ehrlich gesagt wusste ich über dieses Thema fast Garnichts...

  • Wie stille ich ab?
  • Wann stille ich ab?
  • Wie funktioniert abstillen? 
  • Welche Lebensmittel darf mein Kind zu sich nehmen, was lieber nicht?
  • Was koche ich?
  • Welche Snacks kann ich meinem Kind anbieten?

Dieses Buch liefert genau dazu Antworten , sogar noch einiges Mehr.

Mein Baby ist glücklich, wenn ich glücklich bin?


4. Mögest du glücklich sein

Ein Kind, ein neues Lebensgefühl, neue Herausforderungen, neue Liebe...
Dieses Buch ist mein absoluter lLebling dieses Jahr! Es hat mir genau die Antworten geliefert die ich benötigt habe. Meine Tochter ist für mich der größte Segen, allerdings musste ich mich selbst, meine Rolle in der Partnerschaft und meine Denkweise ganz neu wiederfinden.

  • Wie möchte ich sein?
  • Welche Gedankenmuster sind gut und woran kann ich arbeiten?
  • Was möchte ich meiner Tochter vorleben?
  • Wie kann ich mein persönliches Glück vervielfachen und ein Segen für meine Familie sein?

 Dieses Buch ist ein toller Begleiter für mehr Dankbarkeit und Glück im Leben! Danke Laura!

Erziehung, wann fängt man damit so an? 


Ohhhh ja, ich habe ganz großen Respekt vor dem Thema. Immer wenn ich einkaufen bin und zusehe wie ein Kleinkind total durchdreht denke ich: Du starke Mutter, wie genau regelst du das Tag ein und Tag aus. Dieses Buch ist für mich der Hammer. Es verfolgt stark das Prinzip der bedürfnisorientierten Erziehung. Das gefällt mir sehr gut und ich konnte schon einige sehr tolle Tipps daraus mit nehmen.

Zum Beispiel, hatte mein Neffe immer abends Probleme zur Ruhe zukommen, er wollte nicht ins Bett und konnte diesen Situationswechsel (Zähne putzen, umziehen usw.) nicht ertragen. Es war ein riesen Drama. In diesem tollen Buch gibt es genau für dieses Thema einen Tipp:
Man begleitet sein Kind einmal durch die Abendroutine mit einer Kamera und macht aus den Fotos ein Kleines Fotobuch. Immer bevor es los geht mit der Abendroutine, wird das Fotobuch zusammen angeschaut. So kann der kleine sich auf das bevorstehende vorbereiten und man siehe da... Frieden.

Wie möchte ich mich selbst ernähren und in welche Esskultur wird meine Tochter aufwachsen?



6. Goodbye Zucker: Zuckerfrei glücklich

Ich habe meine Antwort gefunden :)
Ich möchte keine Ökomutter sein, jedoch eine bewusste Ernährungsweise anstreben. Dieses Buch kann ich mit tollen Rezepten speziell auch für Kinder sehr empfehlen. Ich habe Zucker schon eine Weile aus meinem Leben verbannt und mir geht es damit sehr gut! Probier es aus.


Ein bisschen abspecken, oh ja :)


7. Looking good naked

Ein Klasse Buch mit allen guten Infoś rund um das Fitnessthema. Super für Einsteiger in die Thematik zu empfehlen. Mir hat es definitiv gut getan und ich bin nach 8 Monaten wieder genauso gut in Form, wie vor der Schwangerschaft. Ich bin ein Großer Fan!

Elternzeit, weniger Geld, aber mehr Zeit um sich um seine Finanzen zu kümmern?


8. Madame Moneypenny: Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können

Ja jetzt in der Elternzeit merkt man erstmal mit wie wenig Geld man so klar kommen kann. Hätte ich das doch meinem früheren Ich mal sagen können :). Da es aber nie zu spät ist, habe ich in der Elternzeit noch viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt.
Speziell den Themen:


  • Aktien und Anlagemöglichkeiten
  • Geldanlage für meine Tochter
  • Wie entkomme ich der Altersarmut (gerade als Frau)

Mit einem Haushaltsplan und einigen Büchern bin ich Stück für Stück dabei mein Geld zu vermehren. Der größte Gedankenanreiz kam mir durch dieses tolle Buch.
Auf dem Blog von Madamemoneypenny gibt es noch viel mehr tollen Input zu dem Thema

Die erste Erkältung und die ersten Zähne, Hilfe was kann ich tun?


9. Die Hebammensprechstunde

Diese Buch hilft einfach bei allen Fragen, egal wo der Schuh drückt hier findest du alle Antworten. Meine Hebamme hatte immer ehr wenig Zeit und gerade wenn sie weg war, sind mir neue Fragen eingefallen. Hier konnte ich immer nachlesen und habe gute Infoś mitgenommen.

100 Fragen eine Antwort?



Ich liebe es! Es deckt alle Fragen ab. Ein eklare Empfehlung für Jede Mami.
Ich verschenke es ganz oft an frische Mamas. Denn hier findet man zu den täglichen Fragen alle Antworten.


Die zwei Lieblingsbücher meiner Tochter dürfen hier nicht fehlen!




Was gibt es da zu sagen, ich liebe die Bücher, meine kleine liebt die Bücher und sie gehören jeden Abend dazu. Die Bücher sind sooo klasse innen aufbereitet, mit tollen Fühlelementen. Klare Kaufempfehlung!


Habt ihr noch Tipps für mich? Ich bin immer auf der Suche noch tollen Büchern.

LG

HANNA