Rezept für Energiekugeln / Stillkugeln


Seit dem ich Mutter bin merke ich besonders das mein Tagesablauf nicht mehr ganz von mir bestimmt wird. Für eine Stärkung zwischendurch, will ich mein leckeres Rezept für Energiekugeln/ Stillkugeln mit dir teilen. Im Büro oder vor dem Training war dies immer ein super Zwischensnack für mich.

Energiekugeln/ Stillkugeln Rezept

Als Mama schaut man das ein oder andere mal auf die Uhr und stellt entsetzt fest, dass es bereits 15 Uhr ist und man es noch nicht geschafft hat zu Frühstücken. Für mich funktionieren deshalb super die Energiekugeln. Man kann sie t in einer ruhigen Minute snacken und ist vorerst gesättigt und mit Energie versorgt.

Zutaten:

  1 kg     Weizen, Gerste, Hafer (wie gewünscht mischen
• 300 g    gekochten Vollreis
• 350 g    Ghee oder Butter
• 300 g    Honig
• 1 Tasse fein gehackter Nüsse z.B. Cashew, Mandeln oder Walnuss
• 1 Glas   Wasser
• Kokosflocken nach belieben

Wenn du einen experimentierfreudigen Tag hast- Passt auch super:

• 8 Datteln oder Feigen (so könntest du komplett auf Honig verzichten)




let it Roll - die Zubereitung:

Das Getreide und die Nüsse kurz anrösten. Sobald die Masse eine leichte bräune hat und lecker duftet, die Butter hinzufügen,alles verrühren bis die Butter geschmolzen ist. Den Honig hinzugeben und alles gut vermischen. Die Masse vom Herd nehmen und je nach Konsistenz Wasser oder Milch hinzugeben. Die Masse sollte gut formbar sein, damit unsere Energiekugeln nicht auseinanderhallen. Die Kugeln ormst du am besten mit einem ca. 2-3 cm Durchmesser. 

Je nach Laune könnt Ihr diese in Kokosflocken, Sesam (geröstet) oder auch Kakao welzen. 

Be creative :)


Danach die Energiekugeln gekühlt aufbewahren. Ich friere Sie immer in Portionen von 3 Stück ein und hole Sie mir morgens bei Lust und Laune raus.



**UPDATE - Rezept - Dattel Energiekugeln**


Ich habe vor kurzem diese super leckere Variante Probiert und wollte unbedingt euch daran teilhaben lassen. Sie schmecken sowas von gut :)




Rezept - Dattel Energiekugeln

400g Datteln
200 g Nüsse deiner Wahl
3 EL Leinsamen
5 El Haferflocken
2 EL Kakaopulver
1 EL Nussmus 
1 TL Kokosöl

alles in den Mixer, kleine Kugeln formen. Die leckeren Kugeln sind dann 2 Wochen im Kühlschrank haltbar.


Lass mich wissen wie es dir schmeckt.


LG


HANNA


Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen